#1 Filmreifer Vorfall in Kaiserslautern von Support 14.03.2014 15:52

avatar

Mann randaliert mit Kettensäge in Kneipe

In einer Kneipe in Kaiserslautern haben sich kinoreife Szenen abgespielt. Ein stark betrunkener Mann betrat das Lokal mit einer Kettensäge, warf sie an und verfolgte einen Gast Richtung Toilette. Dort versuchte er dann, eine Tür zu zersägen.


"Als es ihm nicht gelang, die Metalltür aufzuschneiden, kam er wieder in den Gastraum und zersägte einen Barhocker", hieß es im Polizeibericht vom Donnerstag. Der angetrunkene 42-Jährige fuhr dann mit einem Taxi nach Hause, kehrte mit einem Messer zurück und ließ sich nach einer erneuten Drohattacke wieder heimfahren. Polizisten nahmen den möglicherweise psychisch kranken Mann fest.

Ein Test ergab einen Alkoholwert von zwei Promille. Seinen Rausch musste der Mann in der Zelle ausschlafen. "Er wollte wohl ein bisschen Eindruck machen", sagte ein Polizeisprecher über die mutmaßlichen Motive des Mannes. Verletzt wurde niemand.

#2 RE: Filmreifer Vorfall in Kaiserslautern von minelüdde 14.03.2014 19:28

avatar

ach.....so schindet man also in kaiserslautern eindruck

#3 RE: Filmreifer Vorfall in Kaiserslautern von Bluna 14.03.2014 21:31

avatar

Hahaha denny du machst mir angst^^ hast Alk Verbot!

#4 RE: Filmreifer Vorfall in Kaiserslautern von Support 14.03.2014 23:25

avatar

Ich trinke seit 8 Jahren keinen Alkohol ;)

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz