#1 Kaiserslautern, Raubüberfall auf Taxifahrer von de21ziger 21.03.2014 12:46

avatar

Am Donnerstagabend gegen 21:20 Uhr wurde in der Villenstraße ein Taxifahrer überfallen und ausgeraubt. Der unbekannte Täter hatte sich von dem Taxi an die besagte Örtlichkeit fahren lassen und täuschte zunächst vor, das Fahrgeld entrichten zu wollen. 

Als der Taxifahrer ihm das Wechselgeld herausgeben wollte bedrohte ihn der Unbekannte plötzlich mit einer Pistole und forderte die Geldbörse mit den Einnahmen. Der Taxifahrer weigerte sich zunächst und wurde daraufhin von dem Räuber mehrfach mit der Pistole auf den Kopf geschlagen. So traktiert gab der Geschädigte letztendlich die Geldbörse mit mehreren Hundert Euro Inhalt heraus. Durch die Schläge erlitt er Platzwunden an Kopf und Wange. Der Täter flüchtet durch die Villenstraße in Richtung Morlauterer Straße.

Er wird wie folgt beschreiben: 18-20 Jahre alt, zirka 180 cm groß, schlank, trug grauen Kapuzenpulli und eine hellere Jeans. Hinweise nimmt die Kripo Kaiserslautern unter Telefon 0631-3692620 entgegen. 





Quelle: http://www.citydisplay.de/modules.php?na...rticle&sid=6566

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz